Für Welpeninteressenten und die neuen "Welpeneltern" kann die Zeit bis zur Geburt und bis der Welpe seinen ersten Besuch empfangen darf, recht lang werden.

Um von Beginn an mitfiebern zu können, ob unsere Anouk trächtig ist und wie es der werdenden Mutter während der Trächtigkeit geht, können Sie hier den Trächtigkeitsverlauf mitverfolgen.

 

Viel Spaß dabei...

 

 

     Baiko vom Wolfacher Ehrenmal          Anouk vom Kladower Wäldchen

 

Paarung:

Anouk & Baiko

26 + 28. Februar 2017

 

 

Trächtigkeitsverlauf:

 

1.- 3. Woche 

 ( 27.02. - 19.03. 2017 ) 

 

Anouk hat immer noch ihre super sportliche Figur ~

 doch wir sind guter Hoffnung, daß eine Belegung geklappt hat -

rund wird Anouk erst später.

 

Der Ultraschalltermin ist für Ende März geplant.

 

Bis dahin wird Anouk ihr Geheimnis gut behüten und erst dann werden wir wissen, ob der Grund für ihren gesteigerten Schmusebedarf auf kleine B-Bärchen vom Arenholzer See zurückzuführen ist.

 

Die Futtermenge und Qualität die Anouk bekommt ist noch die Gleiche wie vor dem Deckakt.

Bei positivem Ergebnis im Ultraschall werden wir Anouk auf Welpenfutter umstellen.

 

Der Bauchumfang beim Deckakt: 65 cm

Startgewicht: 22,9 kg

 

 

4. Woche

( 20.03. - 26.03. 2017 )

 

Die Zitzen vergrößern sich, oder sehen wir es nur so, weil wir uns eine Trächtigkeit wünschen?

Anouk`s Schmusebedürftigkeit ist unverändert stark.

Sie lässt sich auch noch mehr als zuvor von Amal und Shari bemuttern.

Wir fiebern dem Ultraschalltermin entgegen.

 

 

 

 

 

Wenn das kein gutes Vorzeichen ist?!

 

Sowohl bei einer Familie, die gerne einen Welpen aus unserer Verpaarung Anouk & Baiko bekommen möchte, als auch auf unserem Nachbarhaus hat sich zu unserer Freude ein Storch gezeigt.

 

 

 

 

5. Woche

( 27.03 - 02.04. 2017 )

 

 Am Anfang der 5. Trächtigkeitswoche wurde uns per Ultraschall bestätigt, daß Anouk tragend ist.

Bauchumfang: 66 cm

Unsere Spaziergänge sind nach wie vor gleich lang, jedoch benötigen wir nun schon mehr Zeit, da Anouk gemächlicher neben uns her schlendert und sehr oft den Blickkontakt sucht.

Sie spürt Veränderungen die sie wohl noch nicht so recht zuordnen kann.

Die Wurfkiste haben wir nun schon aufgestellt und zum Kennenlernen zunächst im Wohnzimmer platziert.

Bisher wird sie sehr gut angenommen ~ jedoch von unserem Perserkätzchen Ghia.

 

 

Ghia lugt um die Ecke.

 

 

6. Woche

( 03.04. - 09.04. 2017 )

 

Die 6. Woche hat begonnen und damit hat Anouk schon weit mehr als die Hälfte der Trächtigkeit hinter sich gebracht.

Wie angekündigt geben wir ihr zusätzlich Welpenfutter um ihrem langsam höher werdenden Energiebedarf gerecht zu werden ~

gerne nimmt sie dieses an.

Ihr Bäuchlein beginnt sich langsam abzuzeichnen.

Heute haben Anouk, Shari und Amal ihre Wurmkur bekommen. Diese ist bei einer tragenden Hündin besonders  wichtig in diesem Stadium der Trächtigkeit damit die Welpen gut vor Wurmbefall geschützt sind.

Inzwischen legt Anouk sich auch mal für ein kurzes Schläfchen in die Wurfkiste.

Nach wie vor spielt sie oft im Garten mit Ihrem Ball, jedoch balgt sie nicht mehr so stark mit Shari und Amal herum.

Bauchumfang: 69 cm

Gewicht: 23,8 kg

 

Ein Schläfchen zwischendurch....

 

 7. Woche

 ( 10.04. - 16.04. 2017 )

 

 Am Anfang der 7. Woche lässt sich feststellen, daß Anouk`s Appetit steigt.

Sie nimmt freudig das ihr angebotene Futter ein und scheint instinktiv zu merken, daß sie "ihre Früchte" gut versorgen muß.

 Sie ist weiterhin sehr kuschelig und ausgeglichen.

 In dieser Woche haben wir begonnen einmal täglich die "normale" Temperatur zu kontrollieren um kurz vor Geburtstermin die dann eintretende Temperaturschwankung / -abfall zu erkennen.

(Die Temperatur fällt um ca. 1,5° - 2° und kündigt die nahende Geburt ~ ca. 6 - 24 Std. später an.)

 Bauchumfang: 70 cm

Gewicht: 25,5 kg

 

Alle helfen mit beim Aufbau der "Kinderstube"

 

 

Frohe Ostern wünscht das Rudel vom Arenholzer See

 

 

8. Woche

 ( 17.04. - 23.04. 2017 )

 

Wir hoffen, daß Sie schöne und friedfertige Osterfeiertage hinter sich gebracht haben und der Osterhase sehr fleißig war.

 Heute ist der Tag 51 nach Belegung, der 18.04. und Anouk war wieder auf der Tierarztwaage.

Gewicht:. 26,2 kg

Bauchumfang: 73 cm

 

Das Bäuchlein wird runder und die Zitzen schwellen zunehmend an.

 

Seit gestern gehen wir unsere Gassirunde nur noch anfangs zusammen, dann trennen sich unsere Wege. Andreas geht mit Shari und Amal in gewohnter Weise die großen Runden weiter und Anouk und ich gehen gemütlich die abgekürzten Wege nach Hause.

Wir schonen Anouk, da man ihr das zunehmende Gewicht und die weit vorangeschrittene Trächtigkeit deutlich anmerkt ~ sie benötigt längere Ruhepausen und das Atmen wird schwerer.

Anouk zieht sich inzwischen gerne in das "Welpenzimmer" zurück und genießt dort ihre Ruhe, die Wurfkiste wird aber zur Zeit von ihr nur für die Leckercheneinnahme genutzt.

Auch für die Interessenten die auf einen Welpen aus diesem Wurf hoffen, wird es immer spannender.

Wir wünschen uns Alle gemeinsam, daß die Welpen gesund zur Welt kommen und möglichst der passende Welpe dabei sein wird. Ach ~ das ist schon sehr aufregend.

 

9. Woche

 ( 24.04. - 30.04. 2017 )

 

 Heute ist Tag 57, der 24.o4. und Anouk ist wieder auf der Tierarzt-Waage gewogen worden.

Gewicht: 27,8 kg

Bauchumfang: 75,5 cm

 

 Anouk ist noch immer entspannt und ruhig.

Ihr Gesäuge ist inzwischen sehr deutlich zu erkennen ~

dann kann hier ja demnächst wieder die Milchbar eröffnet werden.

Wir füttern mehrfach täglich kleinere Mahlzeiten, da es im Bauch langsam enger wird.

Dennoch futtert Anouk alles was ihr an Eßbarem angeboten wird.

 

 

 

25. April

 

 

Unerwartetes Schneevergnügen

 

 

 

 

Winterwurf ? !

 

Eigentlich ist Anouk dem Spielen am Ende ihrer Trächtigkeit gar nicht mehr zugetan ~ jedoch durch den frischen Schnee zu stapfen bereitet ihr sichtlichliches Vergnügen.

 

27. April ~ Tag 60.

 

Aufgrund Anouk`s nächtlicher Unruhe vor zwei Tagen hatte ich mich entschlossen die Nächte in ihrer unmittelbaren Nähe zu verbringen um ggf. schnell reagieren zu können. Die Nacht zu heute verlief jedoch wieder ganz ruhig und normal.

Die Spaziergänge mit Anouk haben wir in der Länge auf ein Minimum reduziert.


Am Morgen des 29. April ~ Tag 62.

Lobenswert möchte ich einmal erwähnen, daß ich gestern um 20.00 Uhr von unserer Tierärztin angerufen wurde, die sich nach Anouk`s Befinden erkundigen wollte..

Natürlich hatten wir im Vorfeld schon besprochen, wann und unter welchen Telefonnummern sie für mich jederzeit erreichbar ist, aber so gibt es für die nun bald nahende Geburt noch ein wenig mehr Sicherheit.

Die engmaschigeren Temperaturkontrollen lässt Anouk geduldig über sich ergehen.

Auch in den letzten beiden Nächten konnte Anouk ruhig schlafen.

Aber wen wundert es, wenn alle Samtpfoten und auch ich über sie wachen?

Mein Mann konnte heute morgen beim Aufwachen einen süßen Schnappschuß aller "Wächter" machen.

 

Die "Wächter" der Nacht

 

Seit heute morgen beginnt die Temperatur etwas zu sinken.

Da diese Phase durchaus von 6 bis zu 36 Std. andauern kann, werden wir uns noch in Geduld üben müssen.

Wir stellen uns auf eine unruhige Nacht ein

Zur Zeit ist Anouk noch sehr ruhig, beginnt jedoch die Wurfkiste aufzusuchen und scharrt Stofftiere und Decken zusammen.

(Nestbauverhalten)

Anouk hat sich zuvor unter die Küchenbank gelegt ~ auf diesem Platz liegt sie sonst nie.

Außerdem sucht sie unter dem Tisch ein ruhiges Plätzchen.

Aufgrund dessen haben wir spontan ein Laken über Ihren Wurfplatz "gebastelt".

Dies scheint ihr Wohlwollen gefunden zu haben.

 

 

 

Es wird von rechts nach links

und wieder zurück gescharrt.

 

 

 

 

Zwischenzeitlich legt Anouk sich hin.

 

9. Woche

 63 Tag

 

Nach einer kurzen, sehr unruhigen Nacht mit wenig Schlaf sowohl für Anouk als auch für mich, war Anouk relativ entspannt am Morgen.

Die Eröffnungsphase der eigentlichen Geburt vollzug sich ganz allmählich.

Nach wenigen Presswehen wurde um 13. 22 Uhr die erste Hündin geboren.

Ihr folgten der einzige Rüde und noch vier weitere Hündinnen.

Somit durften wir 6 B-Bärchen vom Arenholzer See begrüßen.

 

Anouk hat die Geburt souverän und instinktsicher gemeistert.

 

Um 20.30 Uhr hat unsere Tierärztin sich ein Bild von der Mama und Ihren Welpen gemacht und sich sehr darüber gefreut wie propper und fidel sowohl Anouk als auch die Welpen sind.

 

.

Anouk und die Welpen sind nach der Geburt erschöpft.

 

 

Vielen Dank das so viele mit Freude das Trächtigkeitstagebuch verfolgt haben. 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie ebenso rege den Verlauf der Aufzucht mitverfolgen.

 

s. Welpentagebuch vom B-Wurf